Verantwortlich für die Webseite: 


Ulrich Pförtner

Thüringer Straße 213

37539 Bad Grund/ Badenhausen

Tel: 05522/8 1735

Fax: 05522/999 731

upfoertner@t-online.de


 zum Schutz und zur Vorwarnung von Unwettern

für die Bewohner Badenhausen


freiwillig und nicht gewerblich

Werbefreie Seiten



Rechtlicher Hinweis:


Alle in unserern Internetseiten enthaltenen Angaben und Informationen wurden von uns oder Dritten sorgfältig recherchiert und geprüft.

Für Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität können weder wir noch Dritte die Haftung übernehmen. Dieses bezieht sich ebenfalls auf die angegebenen Links. (Erlaubnisse zu den Verlinkungen liegen vor.)

Alle Bilder auf der Seite wurden von mir gefertigt und sind somit frei kopierbar. Missbrauch wird rechtlich verfolgt. 

§ 7 Quellenschutz

Die Verbreitung meteorologischer Daten, Produkte und Spezialdienstleistungen, insbesondere der Warnungen nach § 4 Abs. 1 Nr. 3 des Deutschen Wetterdienstes, ist nur unter Angabe der Quelle zulässig. Ein weitergehender Schutz nach dem Urheberrechtsgesetz vom 9. September 1965 (BGBl. I S. 1273), zuletzt geändert durch Artikel 5 des Gesetzes vom 19. Juli 1996 (BGBl. I S. 1014, 1017), bleibt davon unberührt.

Folgendes zur Wetterstation:

Es wird darauf hingewiesen, dass dies eine private Wetterstation ist und nicht nach den Normen des Deutschen Wetterdienstes entspricht. Deshalb sind die Daten nur für private Zwecke gedacht. Bei Versicherungsangelegenheiten wenden Sie sich bitte an die zuständigen Stellen des DWD.


Gesetzliche Grundlage 
Grundlage für die Herausgabe von Warnungen ist das Gesetz über den Deutschen Wetterdienst (DWD-Gesetz) vom 10. September 1998, BGBl. I, S. 2871 ff. Im Paragraphen 4, (1), 3 ist "die Herausgabe von amtlichen Warnungen über Wettererscheinungen, die zu einer Gefahr für die öffentliche Sicherheit und Ordnung führen können, insbesondere in Bezug auf drohende Hochwassergefahren" als Aufgabe des DWD festgelegt.


Haftungsausschluss

Gemäß § 5 Abs.1 TDG sind wir ausschließlich nur für die eigenen Inhalte verantwortlich. Für Links auf fremde Inhalte dritter Anbieter sind wir gemäß § 5 Abs.2 TDG nur verantwortlich, wenn wir von einem rechtswidrigen oder strafbaren Gehalt positive Kenntnis haben und es technisch möglich und zumutbar ist, deren Nutzung zu verhindern. Auch sind wir nicht verpflichtet, in periodischen Abständen den Inhalt von Angeboten Dritter auf deren Rechtswidrigkeit oder Strafbarkeit zu überprüfen. Sobald wir von dem rechtswidrigen Inhalt der Web-Seiten Dritter erfahren, wird der entsprechende Link von unserer Seite entfernt. Weiterhin möchten wir ausdrücklich betonen, dass wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten haben. Deshalb distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf der gesamten Website inkl. aller Unterseiten. Diese Erklärung gilt für alle auf der Homepage ausgebrachten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Links oder Banner führen. Sollten Inhalte dieser Internetangebote gegen geltendes Urheberrecht oder das Markengesetz verstoßen, werden diese auf Hinweis schnellstmöglich entfernt.


Grafik/ Bilder/ Fotos

Es wird eigenes Bildmaterial genutzt. Sämtliche Rechte an den Bildern, einschließlich sämtlicher Urheberrechte und sonstiger gewerblicher Schutzrechte, die sich auf die Bilder beziehen, verbleiben beim Urheber des Bildes. Sollten irrtümlicherweise fremde Rechte verletzen werden, wird um eine umgehende Kontaktaufnahme unter ffwb@feuerwehr-badenhausen.degebeten Keine Abmahnung ohne vorherigen Kontakt: Sollte der Inhalt oder die Gestaltung dieser Seiten, Rechte Dritter oder gesetzliche Bestimmungen verletzen, so bitten wir um eine entsprechende Nachricht ohne Abmahnung oder verursachten Kosten. Wir garantieren, dass die zu Recht beanstandeten Beschwerden oder Verletzungen unverzüglich entfernt werden, ohne dass von Ihrer Seite die Einschaltung eines Rechtsbeistandes erforderlich ist. Die von Ihnen ohne vorherige Kontaktaufnahme verursachte Kosten werden wir im vollsten Umfang zurückweisen und gegebenenfalls Gegenklage auf Verletzung vorgenannter Grundlage einreichen.